Ruhmbach.de

Theaterstücke nach Vorlagen von Adalbert Seipolt, Bernd Stelter, Alexandra Tobor und Ulrich Wickert,.

"Jamian Bunt 997 - Der letzte Martini" (2016)

Agenten-Persiflage 


 Inhalt:

  Das turbulente Stück spielt in einem Altenheim in Deutschland – heute. Ein für immer jung geglaubter Jamian Bunt, der berühmte Doppel-Neun-Agent, wird aufs Altenteil geschickt: Nach mehr als 50 Jahren Agentenstress ist dies – so sollte man meinen – der verdiente Lohn.

Doch das Leben im Ruhestand ist alles andere als ruhig: Irgendwie lässt ihn die Vergangenheit nicht los, und es gibt immer noch Menschen, die ihm nach dem Leben trachten. Bevor sie allerdings damit Erfolg haben, kommen sie auf mysteriöse Weise selbst ums Leben. Hat Moni Pfennig etwas mit den Todesfällen zu tun?

Seiner Vorliebe für Wodka-Martini – Sie wissen schon, wie er ihn am liebsten mag – ist Jamian Bunt treu geblieben. 

Mein Geheimagent hat  – als Parodie auf die in den einschlägigen Filmen üblichen product placements  – die Eigenart, sich fortwährend in Werbesprüchen der vergangenen 60 Jahre zu äußern. Diese habe ich mir in jedem einzelnen Fall von der betreffenden Firma bzw. Stelle zur Verwendung freigeben lassen.

 

Über den nachfolgenden Link gelangen Sie auf die Homepage der Wise Guys. bei denen ich mich herzlich dafür bedanke, dass ich ihren Song "Der letzte Martini" als Grundlage für das Stück benutzen darf:

http:// http://wiseguys.de/songtexte/details/der_letzte_martini/

 ... und hier auf die Seite des Theaterverlags:

 

 Klicken Sie dort für eine Leseprobe auf den Link rechts oben: "Mehr lesen, hier klicken".