Ruhmbach.de - Stücke nach:

Curt Goetz, Anke Maiberg, Gisa Pauly, Eva  M. Riedel, W. Shakespeare, Adalbert Seipolt, Bernd Stelter, Alexandra Tobor, Ulrich Wickert

17.9. 2018 - neue zusätzliche Homepage:

Da diese Homepage  platzmäßig an ihre Grenzen gestoßen ist, finden Sie Neuerscheinungen ab sofort unter:

https://www.wolfgang-gerlach-theatertexte.de 

Neu ist die Rubrik "in Arbeit", in der es Informationen zu Stücken gibt, auf die Sie sich freuen können. Schauen Sie ab und zu einmal wieder vorbei!

Links zurück zu den bisherigen Bearbeitungen finden Sie in der Rubrik "meine bisherigen Theaterstücke".


                            ****

17.8. 2018 - neues Stück:

William Shakespeare / Otto Nicolai & Salomon Hermann Mosenthal, "Windsors lustige Weiber"

siehe Registerkarte "Parodien, Persiflagen & Satiren"

             

                            ****

12. 7. 2018 - neues Stück:

Bernd Stelter, "Der Killer kommt auf leisen Klompen"

siehe Registerkarte "Kriminalroman-Adaptionen"

             

                            ****

12. 7. 2018 - neues Stück:

Gisa Pauly, "Die Tote am Watt"

siehe Registerkarte "Kriminalroman-Adaptionen"

             

                            ****


15. 2. 2018 - neues Stück:

Curt Goetz, "Die Tote von Beverly Hills"

("Satire auf einen Bestseller", wie Curt Goetz seinen Roman selbst nannte)

siehe Registerkarte "Roman-Adaptionen"

             

                            ****

15. 2. 2018 - neues Stück:

Eva Maria Riedel, "Die Villa am Kanal"

siehe Registerkarte "Kriminalroman-Adaptionen"

             

                            ****

29. 11. 2017 - neues Stück:

Anke Maiberg, "Ist das Liebe oder kann der weg?"

siehe Registerkarte "Kriminalroman-Adaptionen"

             

                             ****

 28. 6. 2017 - Deutschlandpremiere: 

 

"Der Tod hat eine Anhängerkupplung"
nach dem Roman von Bernd Stelter
am Mittwoch, 28. Juni 2017

Fotos der Deutschlandpremiere, die auch Bernd Stelter besuchte:

  https://www.petrinum.de/schulleben/arbeitsgemeinschaften/kunst-musik-theater/theater-f%C3%BCr-die-mittel-und-oberstufe

 

Bernd Stelters Reaktion ( 28. 6. 17):

siehe auch Registerkarte:

                              nach oben